Pressestimmen | Segelreisen | Kontakt | Newsletter | Impressum
Segelschein Yacht des VDS

Der "Segelschein Yacht" des Verbandes Deutscher Sportbootschulen (VDS) ist in vielen Bereichen mit den Inhalten des Sportküstenschifferscheins (SKS) identisch.

Daher bieten wir den Grund-Ausbildungsgang auch zusammen mit unseren SKS- Terminen an.

Vor- und Nachteile:

 

  • Der Vorteil des Segelschein Yacht des VDS:
    * Er ist praxisorientierter als der SKS
    * Er wird deshalb von namhaften Charterfirmen begrüßt
    * Er ist modular aufgebaut. Wer also z.B. nicht vorhat, in Gezeitenge-
       wässern zu fahren, kann sich die Auseinandersetzung mit Gezeiten zu-
       nächst sparen.
    * Hafenmanöver, Sicherheitstrainings, Spinnakersegeln, können als zusätz-
      liche Module nach und nach ergänzt werden.
    * Die Prüfungen sind weniger aufwändig und weniger bürokratisch. Sie wer-
       den direkt in der Segelschule abgenommen.

  • Der Vorteil des SKS
    * Der SKS ist ein amtlicher Führerschein und kann als solcher für  
       gewerbliches Skippern im 12-Seemeilen Bereich verwendet werden.
       Seriöse Anbieter verlangen dafür allerdings sowieso den nächsthöheren 
       amtlichen Sportseeschifferschein (SSS)

Unsere Ausbildungsangebote für den Segelschein Yacht des VDS: