Pressestimmen | Segelreisen | Kontakt | Newsletter | Impressum | Datenschutz
Sportseeschifferschein Praxis auf der Ostsee

Kompetenz im Umgang mit Booten und Menschen.

 » Die Sportseeschifferschein Ausbildung im Überblick

Die praktische Ausbildung für den Sportseeschifferschein bieten wir Ihnen an Bord  unserer X442 Segelyacht "Merenneito" auf der Ostsee als Sieben-Tage-Törn incl Prüfungstag.

 

Die Anforderungen in der praktischen Prüfung sind seit 2017 sehr komplex geworden.

Da macht es Sinn, die Ausbildungsstätte genau auszusuchen.

Seit im Jahre 1994 die praktische Prüfung für den SSS geboren wurde, sind wir dabei und somit mit vielen Wassern gewaschen.

Wir bieten ein gut durchdachtes Ausbildungskonzept und an zwei Tagen zwei Ausbilder*innen.

.

glückliche SSS Praxis Crew - alle bestanden!
Wirkungsvolle, (Bord-) Klima förderliche Crewführung, zielführende, wertschätzende Kommunikation, Notfallmanagement, Umsicht und flexible Reaktionen auf unerwartete Vorfälle, "Radar gucken" und tägliche Wetterkunde sind Höhepunkte einer Sportschifffahrtskarriere und bilden die Schwerpunkte unseres SSS Praxis-Ausbildungsprogramms.
Daneben üben wir mit Ihnen auch reine Yachtführung wie Hafenmanöver, MoB Manöver etc. quasi als Auffrischung.
Je mehr Sie an Yachtführungsskills mitbringen, desto leichter wird Ihnen das Training der reinen Führungsqualifikationen fallen und desto mehr Freude werden sie daran entwickeln.

>>Hier das Prüfungsprotokoll

Bitte schauen Sie sich unbedingt das Matarial auf der Seite
>>Hilfsmittel zur SSS Praxisaubildung an

Auch wenn Sie schon viel Segelerfahrung haben, können Sie sicher noch eine Menge dazulernen.

Wie einer unserer Teilnehmer*innen uns so schön geschrieben hat:

“Hallo Richard,
nach Abschluss der SSS-Ausbildung möchte ich Euch ein kurzes Feedback zum Praxistörn geben:
Ehrlich gesagt bin ich mit einer geringen Erwartungshaltung hinsichtlich des Erkenntnisgewinns zu dem Praxistörn gereist und habe die Teilnahme als schlichte Notwendigkeit zur Eingewöhnung auf das Prüfungsschiff betrachtet. Nach der Woche kann ich jedoch feststellen, dass die Ausbildung einen enormen Erkenntnisgewinn gebracht hat, obwohl ich mich mit über 4.000 geskipperten Seemeilen allein im letzten Jahr als eher routiniert bezeichnen würde. Insbesondere die Rituale des Briefings und der nachträglichen Analyse haben den Ablauf der Manöver von der intuitiven Ebene zurück auf eine rationale Ebene gebracht.
Das Engagement und Herzblut der beiden Ausbilder Olaf und Dietmar, gepaart mit einem schier unerschöpflichen Wissen und höchster sozialer Kompetenz haben mich begeistert!
Empfehlen kann ich die Teilnahme an einem Ausbildungstörn oder Skippertraining Jedem. Vielleicht ist es auch gerade für Segler mit einem größerem Erfahrungsschatz eine Chance, eingefahrene Verhaltensmuster zu hinterfragen, Routinen zu ändern und Aspekte der Crewführung neu zu denken.

Vielen Dank für die erstklassige Ausbildung!
Zum SHS werde ich sicherlich wiederkommen.

Herzliche Grüße 

.

Eine Woche SSS Praxis auf der Ostsee mit unserer X442 Yacht "Merenneito" - An zwei Tagen zwei Ausbilder*innen

720,- €

SSS Praxistörn meist von Samstag bis Freitag - Prüfung direkt am Törnende möglich
Hochwertige Yacht, fachlich und pädagogisch hoch qualifizierte Ausbilder*innen, max. sechs Teilnehmer*innen

Termine und Buchungsmöglichkeiten ganz unten auf dieser Seite

Unser Kursformat: Sieben Tage incl. Prüfungstag

Der SSS Praxiskurs beginnt meist am Samstag vormittag und endet am darauffolgenden Freitag vormittag mit der praktischen Prüfung (wenn gewünscht). Die Anforderungen in der praktischen Prüfung sind seit 2017 komplexer geworden.Je mehr Sie an praktischen Schiffsführungsskills mitbringen, desto weniger Stress haben Sie, wenn wir uns auf die immer notwendiger werdenden Crewführungsskills konzentrieren.
Voraussetzungen:
Sportbootführerschein See und 1000 gesegelte Meilen als SBF-InhaberIn und Wachführer_in
Oder SKS und 700 "einfache" gesegelte Meilen
Gute Segelyachterfahrung - am liebsten auch schon als SkipperIn. Gute Kenntnisse v.A. in praktischer Yachtführung.
Können Sie schon alles und suchen nur eine Möglichkeit, die praktische Prüfung abzulegen? Sprechen Sie gerne mit uns.

Unsere Skipper*innen sind unser größtes 'Kapital'. Machen Sie sich >>hier schon mal ein Bild.

Notfallmanagement und Crewführung sind die Schwerpunkte in der Prüfung und unserer Ausbildung.
Erfreulicherweise, wie wir finden. Waren das doch eh schon immer unsere Kernthemen.
Daher empfehlen wir diese beiden Bücher dringend zur Vorbereitung. 
Hier bei uns zu bestellen.

 

 

.